Worauf es bei der Buchung eines Sängers zur Hochzeit ankommt

den richtigen finden

Drei Schritte zum passenden Sänger für Ihre Traumhochzeit

Glückliches Brautpaar mit Sänger
Stressige Hochzeitsplanung muss nicht sein

Dass Braut sein so kompliziert sein würde, hatte sie nicht erwartet. Stunden und Tage schier endlose Internetrecherche. Mittlerweile kommt sie sich fast vor wie eine berufliche Eventplanerin – nur eben ohne jede Idee, wie man so eine Traumhochzeit eigentlich plant.

 

„…Dabei soll es doch eigentlich nur ein unvergesslich schöner Tag werden. Emotional, heiter, glücklich. Nur. Und mit Musik. Am besten ganz tolle Musik, damit die Trauzeremonie auch so schön wird, wie man das auf YouTube sehen kann. Am besten wäre natürlich live, überhaupt ein Sänger wäre toll. nur woher bekommt man denn einen Sänger? Und dann natürlich nicht irgendeinen, sondern einen Künstler, der die Lieder auch so singt, dass sie einen berühren?…“ und wieder vergehen gefühlt Tage und Stunden in den endlosen Weiten des Internets.

 

Für alle, denen das bekannt vorkommt und auch für die, die vielleicht gerade erst zu ihrer Suche aufbrechen wollen, habe ich im Folgenden einige hilfreiche Tipps und Gedanken aus der Sicht eines Profis zusammengefasst:

 

Brautpaar glücklich. Gäste glücklich. Sänger glücklich. Auf diese einfache Formel bringe ich gerne die Kundenerfahrung mit mir und meinem Musikdienstleistungen. Die zahlreichen und ausschließlich positiven Bewertungen meiner Kunden spiegeln eindrucksvoll wider, dass es da eine bestimmte Vorgehensweise, eine Methode geben muss. 

Es scheint Umstände zu geben, die dazu führen, ja die sogar sicher stellen, dass Brautpaare eine wirklich glückliche Hochzeit erleben und ausgesprochen zufrieden mit der angebotenen Dienstleistung sind. Doch welche Umstände sind das?

 

Was zeichnet eigentlich einen guten oder einen weniger empfehlenswerten Hochzeitssänger aus?

 

Lesen Sie, was andere Brautpaare über mich sagen


"(...) Wir sind wirklich super froh und dankbar ihn gebucht zu haben. 

Alle Gäste waren wie auch wir, einfach total beeindruckt und

einige haben direkt nach der Trauung nach seinen Kontaktdaten gefragt ;-) (...)"

1. Erstkontakt: Online-Auftritt des MUSIKERS

Bereits beim ersten Kontakt eines Brautpaars in spe mit einem Sänger für Hochzeiten - regelmäßig über die Internet- oder Social-Media-Seite des Sängers - erfolgen zahlreiche Weichenstellungen. Dem aufmerksamen Brautpaar zeigt sich in wenigen Sekunden, ob man es mit einem professionellen, ernst zu nehmenden Anbieter zu tun hat oder eher mit einem Hobbysänger oder noch schlimmer: mit einem bloßen Aufschneider. Aber welchen Sänger kann man buchen?

 

Der Online-Auftritt eines professionell arbeitenden Sängers wird der eigentlichen Leistung an Professionalität jedenfalls nicht deutlich nachstehen. Zahlreiche Rechtsschreibfehler, fehlende Zeichensetzung, rohe und unbedachte Formulierungen entlarven Oberflächlichkeit sehr schnell. Der Profi wird zudem seine Meriten formulieren, die Messlatte hiermit allerdings nicht höher setzen als es der tatsächlichen Leistung entspricht. Kunden sollen durch das Live-Erlebnis schließlich nicht enttäuscht, sondern begeistert werden. Zudem sorgen Rezensionen bei Google, ProvenExpert und ähnlichen Seiten ebenso für einen verifizierbaren Eindruck, wie Hörbeispiele und Videos.

 

120 % der erwarteten Leistung ist auch hier die Benchmark des Profis. Die Freude daran, den Kunden mit der eigenen Leistung begeistern zu können, sollte man früh spüren.

 

Ist die Kontaktanfrage erst einmal gestellt, zeigt sich ein zuverlässiger und seriöser Dienstleister wiederum schnell: Wie lange ist die Responsetime? Wartet der Kunde u. U. tagelang oder erfolgt gar gar keine Antwort? 

"(...) Unsere Gäste waren völlig aus dem Häuschen und

die Erwartungen wurden für uns als Brautpaar nochmal übertroffen! (...)" 

2. Persönlicher kontakt mit dem Sänger im Vorfeld der hochzeit

Von äußerster Wichtigkeit ist der persönliche Kontakt vor und nach der Buchung. Es liegt an dem Hochzeitsprofi, mit Empathie und durch seine fundierte Kenntnis und Erfahrung die genauen Wünsche seiner Kunden in Erfahrung zu bringen:

 

Was wünscht sich das Brautpaar für seine Hochzeit wirklich?

Auf was kommt es bei dieser speziellen Hochzeit wirklich an?

Welche Fehler gilt es bei dieser speziellen Hochzeit zu vermeiden?

 

Dabei ist stets im Blick zu behalten, dass es sich bei den Brautpaaren in aller Regel gerade nicht um hochzeitserfahrene Event-Profis handelt, sondern um Menschen, die selbst vielleicht allenfalls einige wenige Hochzeiten miterlebt haben. Der professionelle Dienstleister hat einen riesigen Wissensvorsprung, den er zum Nutzen seiner Kunden für Anregungen, Erklärungen, Inspiration und Tipps einsetzen kann. Und zwar von der ersten Minute an. Hierzu gilt es, genau nachzufragen, wirklich zu verstehen, was sich die Kunden wünschen und ggfs. auch die richtigen Gedanken bei Braut und Bräutigam erst anzustoßen. Niemand darf in das sprichwörtliche "offene Messer" laufen gelassen werden. Dies gilt beispielhaft immer wieder hinsichtlich der Anfrage "Wir wünschen uns drei Lieder zur Trauung". Tatsächlich wünschen die meisten Brautpaare nämlich eben nicht eine bestimmte Anzahl an Liedern, sondern: Eine wunderschöne Hochzeit, eine tolle Zeremonie. Dies muss daher der Maßstab jeder Planung sein und kann zu einer variableren Anzahl an Liedern, anderen Titeln etc. sein. Ein Klassiker sind auch textlich unpassende Titel, Lieder die vom Künstler komplett anders arrangiert sind als das den Kunden bekannte Original etc. Brautpaare bedenken normalerweise weder, in welchem Takt ein Lied steht, ob man darauf überhaupt sinnvollerweise "einziehen" kann, ob und wieso musikalische Begleitung beim Sektempfang wichtig ist, welchen Eindruck Live-Musik beim Dinner erzielen wird usw. Hier ist es Aufgabe des Hochzeitssängers, Möglichkeiten aufzuzeigen, und zwar so, dass es das Brautpaar wirklich versteht und im Anschluss eine fundierte Entscheidung treffen kann. Eine Hochzeit ist immer vor allen Dingen eine Angelegenheit des Vertrauens. Buchen Sie nur einen Sänger, dem Sie die Verantwortung und das Vertrauen für diesen einmaligen Tag schenken möchten. Mein FAQ zur Hochzeit mit Tipps und Tricks.

"(...) Seine ausführliche Beratung mit seinen vielen hilfreichen Tipps,

gepaart mit seiner ruhigen und verbindlichen Art, ließen bei uns auch

nicht nur einen Moment das Gefühl aufkommen, dass etwas schief gehen könnte.(...)"

3. Auftritt bei der hochzeit

Es ist der Tag der Hochzeit - nun gilt es. Professionalität von der ersten Sekunde an. Der ernstzunehmende Hochzeitssänger wird rechtzeitig, d.h. mit ausreichend zeitlichem Puffer vor Ort erscheinen. Noch bevor die ersten Gäste auch nur in Hör-Reichweite sind, sind Aufbau und Soundcheck des professionellen, dezenten Equipments längst abgeschlossen. Für eventuell auftretende Probleme hat der Profi stets Lösungen parat, ohne dass dies in den Fokus der Anwesenden geraten würde.  Gäste und Brautpaar erleben den oder die Künstler ausschließlich in perfektem Bühnen-Attire, freundlich, nahbar, stressfrei, ohne Allüren. Die künstlerischen Leistungen sind beeindruckend, die Abläufe eingespielt. Die Stimmung der Gesamtveranstaltung wird zu jedem Zeitpunkt positiv durch die Musik beeinflusst. Der Live-Eindruck der musikalischen Darbietung übertrifft die Erwartungen aus Hörbeispielen o. ä. und verschmilzt mit der besonderen Situation zu einer emotionalen, unvergesslichen Einheit. Brautpaar und Gäste genießen einen wunderschönen Tag.

"(...) Danke, Christian! Für deine Stimme, dein Herz und deinen ungewöhnlichen Einsatz!(...)"