Hochzeitssänger in der Pfalz

Nicht nur aufgrund meines Wohnortes in der Pfalz liegt es nahe, in dieser Region Deutschlands einen Schwerpunkt meiner Tätigkeit zu setzen. Aus meinem Erfahrungsschatz in meiner Heimat möchte ich Ihnen im Folgenden einiges an Tipps und Infos anbieten.

 

Die Pfalz, auch bekannt als Toskana Deutschlands, bietet eine fast unbegrenzte Auswahl herrlicher Hochzeitslocations. Ehrwürdige Schlösser und Burgen, renommierte Weingüter, eine Vielzahl von Ausflugslokalen und weitere Locations stehen Brautpaaren für ihre Traumhochzeit zur Verfügung. Und wo geheiratet wird, da ist die passende musikalische Begleitung zur Hochzeit nicht nur meist gewünscht, sondern geradezu Pflicht (Informationen hierzu finden auf meiner Infoseite zum Thema Hochzeitssänger und in den Tipps & Tricks zur Trauung).

 

Standesamtliche Trauung in der Pfalz

In der Pfalz finden sich zahlreiche Weindörfer, die Brautpaaren mittlerweile auch für die standesamtliche Trauzeremonie besondere Locations anbieten. Beispielhaft sind an dieser Stelle zu nennen etwa Edesheim (Schloss Edesheim), Edenkoben (Villa Ludwigshöhe), Maikammer (historische Gute Stube), Kirrweiler (Edelhof), Deidesheim (historisches Rathaus), Freinsheim (historisches Rathaus), Bad Dürkheim (Klosterruine Limburg), Hornbach (Kloster Hornbach), Neustadt /Weinstr. (Villa Böhm), Wachenheim (Ludwigskapelle). Diese und weitere besondere standesamtliche Trauungslocations (Infos hierzu unter https://www.pfalz.de/reisen-und-buchen/heiraten-in-aussergewoehnlichen-standesaemtern#) bieten eine ganz besondere Atmosphäre, die durch eine passende musikalische Untermalung, insbesondere z. B. durch einen Hochzeitssänger, unterstrichen und intensiviert wird. Die ortstypisch freundlichen Pfälzer Standesbeamtinnen und -beamten, von denen ich schon viele kennen lernen durfte, sind kooperativ und freuen sich in aller Regel sehr über eine musikalische Umrahmung der Zeremonie. 

 

 

Kirchliche Trauung und freie Trauung in der Pfalz

Für kirchliche Trauungen und freie Trauzeremonien sind Ihnen in der Pfalz in Prinzip keine Grenzen gesetzt. Die Landeskirchen unterstützen Sie gerne dabei, die passende Traukirche zu finden, von der großen Gedächtniskirche in Speyer bis zur kleinen St. Anna - Kapelle in Burrweiler sind Ihren Wünschen kaum Grenzen gesetzt.

 

Freie Trauzeremonien bieten sich besonders in Schlössern und auf Weingütern an. Besonders imposante Zeremonien habe ich insofern begleitet in Hambacher Schloss in Neustadt /Weinstr., im Weingut Fitz-Ritter in Bad Dürkheim (dort Rebarena), in der Haldmühle in Bissersheim (dort besonders der französische Garten), im Weingut Mussler in Bissersheim oder auch im Weingut Von Winning in Deidesheim. Auch einige Restaurant-Locations, etwa das Honigsäckel in Ungstein, eignen sich sehr für Hochzeiten. Bei einer freien Trauzeremonie ist neben Location und der passenden Musik zur Trauung natürlich auch die Person des Trauredners von besonderer Wichtigkeit. In der Pfalz empfehle ich insofern gerne Herrn Bodo Bruckhaus oder Frau Sabine Greiff-Heberle, die nicht nur hervorragende Trauredner sind, sondern auch ein zuverlässiges kollegiales Zusammenarbeiten garantieren. Insbesondere das Zusammengreifen der verschiedenen Dienstleister ist für das Gelingen eines Hochzeitstages von essentieller Wichtigkeit. 

 

Sprechen Sie mich an - ich teile gerne meine Erfahrungen mit Ihnen und gebe Empfehlungen!